Sicherheit der Kommunikation mit Bitcoin Revolution

Um sicherzustellen, dass es keine möglichen Angriffsvektoren gibt, führt Bitcoin Revolution regelmäßig Penetrationstests durch. Diese werden von erfahrenen Cybersicherheits- und Blockchain-Experten durchgeführt.

Fun Fact : Bitcoin Revolution nutzt die „White Hat“-Hacker-Community mit ihren Kopfgeldjagdprogrammen
Was schließlich die Fiat-Einlagen betrifft, so möchte Bitcoin Revolution sich gegen mögliche Liquiditätsengpässe bei Fiat-Währungen schützen. Daher halten sie umfangreiche Reserven in ihren Bankkonten für alle Szenarien, in denen es zu einem „Bank Run“ kommen könnte.

Kontosicherheit

Auf der Seite der Benutzerkonten verwendet Bitcoin Revolution eine Zwei-Faktor-Authentifizierung für den Kontozugang. Diese sind in der Lage, Ihr Konto für den Fall zu schützen, dass jemand Ihr Passwort in die Hände bekommt.

Es besteht auch die Möglichkeit, Ihr Konto mit einer so genannten globalen Einstellungssperre zu versehen. Dadurch werden alle Änderungen an Ihrem Konto über einen bestimmten Zeitraum verhindert und die Anzeige sensibler Informationen wird ausgeblendet.

Globale Kontosperre Bitcoin Revolution

Kontosperre Bitcoin Revolution
Dies hängt wirklich davon ab, wie viele Sicherheitsebenen Sie wünschen, da 2FA in der Regel ausreichen sollte.

Sicherheit der Kommunikation

Natürlich verfügt Bitcoin Revolution über alle Standard-SSL-Zertifikate, die Sie vor Man-in-the-Middle- und Phishing-Angriffen schützen. Sie müssen immer darauf achten, dass Sie das grüne Vorhängeschloss und den Hinweis auf die „sichere“ Verbindung beachten.

Kryptowährungs-Phishing oder Homograph-Attacken sind ziemlich häufig und sicherzustellen, dass Sie die tatsächliche Bitcoin Revolution-Website besuchen, ist Ihre erste Verteidigungslinie.

Wenn Sie schließlich möchten, dass Ihre gesamte E-Mail-Kommunikation mit Bitcoin Revolution PGP-verschlüsselt ist, bietet Bitcoin Revolution auch dafür die entsprechende Funktionalität. Vorausgesetzt, Ihr E-Mail-Posteingang ist PGP-fähig, können Sie Ihren PGP-Schlüssel in Ihren Kontoeinstellungen bei Bitcoin Revolution eingeben.

PGP-Kommunikation bei Bitcoin Revolution
PGP-Kommunikation bei Bitcoin Revolution
Sobald Sie Ihren PGP-Schlüssel für E-Mails eingegeben haben, werden alle E-Mails, die Bitcoin Revolution Ihnen sendet, mit Pretty Good Privacy verschlüsselt und verhindern, dass E-Mails von Hackern oder ähnlichem abgefangen werden.

Mit all diesen Sicherheitsvorkehrungen scheint Bitcoin Revolution ein ziemlich sicherer Austausch zu sein. Natürlich wird die beste Praxis haben Sie die Begrenzung der Menge der Münzen, die Sie auf dem Austausch zu einer Zeit verlassen.