Category Archives: USB

Warum formatieren Sie USB-Sticks?

Die heute weit verbreiteten Speichergeräte sind typischerweise Festplatten und SSDs, die immer auf einem PC/Mac eingerichtet werden, um das Betriebssystem zu installieren und Datendateien zu speichern. Inzwischen gibt es viele andere Arten von gängigen Geräten mit flexibleren Funktionen für verschiedene Zwecke. Ja, es handelt sich um Wechselmedien wie USB-Sticks. Die Wahrheit ist, dass, egal welches Laufwerk Sie verwenden, es ein gültiges Dateisystem haben muss, damit Windows es erkennen und verwenden kann.

Darüber hinaus ist es unvermeidlich, dass nach einer langjährigen Nutzung auf einem bestimmten Flash-Laufwerk Probleme mit schlechten Sektoren oder Korruption auftreten. Durch die Formatierung können Sie problemlos jeden USB-Stick, Stift-Laufwerk oder Memory-Stick reparieren, der schreibgeschützt, virenbehaftet, beschädigt, beschädigt, unlesbar, von PC und Mobile nicht erkannt wird.

USB Formatieren

Hier kommt also die Frage, wie man einen USB-Stick formatieren cmd kann ? Diese Seite veranschaulicht hauptsächlich, wie man einen USB-Stick mit der von Windows integrierten Eingabeaufforderung formatiert, und die folgende Anleitung ist die detaillierte Anleitung, die Sie unbedingt befolgen sollten.

So formatieren Sie einen USB-Stick über die Eingabeaufforderung

u Ihrer Information: Jede Form der Festplattenformatierung löscht Daten vollständig, so dass vor dem Start so viele wichtige Dateien wie möglich gesichert werden. Insgesamt durchlaufen Sie den gesamten Formatierungsprozess in acht Schritten, und die aufgewendete Zeit hängt von der Kapazität und dem belegten Platz auf dem USB-Stick ab. (Die folgenden Schritte werden unter Windows 10 PC durchgeführt.)

Schritt 1: Geben Sie cmd in das Suchfeld ein, dann können Sie die beste Übereinstimmung namens Eingabeaufforderung erhalten.  Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie „Als Administrator ausführen“.

Schritt 2: Geben Sie in der Eingabeaufforderung diskpart ein und drücken Sie „Enter“.

Geben Sie diskpart ein, um das USB-Stick mit cmd zu formatieren.

Schritt 3: Geben Sie das Listenlaufwerk ein und drücken Sie „Enter“.  Überprüfen Sie anhand der Informationen auf dem Listenlaufwerk, welche Festplatte Ihr USB-Stick ist.  Zum Beispiel die Festplatte 2.

Geben Sie Listenlaufwerk ein, um USB-Stick mit cmd zu formatieren.

Schritt 4: Geben Sie nun den Typ Select Disk 2 ein und drücken Sie „Enter“.

typ auswahl disk 2 zum formatieren von usb-flashlaufwerken mit cmd

Schritt 5: Typreinigung.  Warten Sie einige Zeit auf das Löschen der Festplatte.

Geben Sie clean ein, um den USB-Stick mit cmd zu formatieren.

Schritt 6: Erstellen Sie eine primäre Partition und drücken Sie „Enter“.

typ erstellen partition primär zum formatieren von usb-flashlaufwerken mit cmd

Schritt 7: Nachdem diskpart erfolgreich die angegebene Partition erstellt hat, geben Sie das Format fs=ntfs ein und drücken Sie „Enter“.  Wenn Sie andere Dateisystemformate bevorzugen, ändern Sie den Befehl ntfs auf das gewünschte Format wie fat32, exfat, etc.

type format fs=ntfs zum Formatieren von USB-Stick mit cmd

Schritt 8: Typzuweisung zum Erstellen eines Laufwerksbuchstaben für das Flash-Laufwerk.